Projekttag 1:

Heute haben wir uns das erste Mal getroffen. Nach einer kurzen Kennlern-Runde haben wir gemeinsam mit dem Schriftsteller Ilja Hübner zwei Geschichten aus "Der Kinderfreund" von Friedrich Eberhard von Rochow gelesen und besprochen, wie wir aus diesen Geschichten ein Drehbuch erstellen können.

Überlegungen zum Drehbuch 'Der Kinderfreund'

Nach einem ausgiebigen Brainstorming (= Ideenfindung) wurden die Rollen verteilt. Somit sind wir an unserem ersten Tag schon recht weit gekommen.

Projekttag 2:

Unser zweiter Projekttag

Heute haben wir die erste Fassung des Drehbuchs gelesen und dabei festgestellt, dass manche Ideen funktionieren und andere nicht. Deshalb haben wir viel über Änderungen gesprochen. Mit diesen Änderungen wollen wir dann morgen weiter machen. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn es mit der Schauspielerei losgeht.

Projekttag 3:

Wir haben heute mit Ilja hauptsächlich im Textbuch gelesen und laut und deutlich sprechen geübt. Außerdem haben wir uns schon ein bisschen näher mit unseren Rollen beschäftigt und überlegt, wie wir diese am besten gestalten.

Prjekttag 3: erste Szenen drehen

Heute waren auch wir Kamera-Jungs zum ersten Mal dabei und haben zusammen mit Matti und den Studenten Patrick und Leon von der THB Probeaufnahmen gemacht sowie kleine Interviews geführt. Vorher lernten wir, was die verschiedenen Bildformate (3:2 und 16:9 bedeuten), wie man sich als Kameramann am besten vorbereitet und vor allem wie man mit der Kamera ohne zu wackeln Filmszenen dreht.

Prjekttag 3: erste Szenen drehen

Es war sehr interessant, und wir freuen uns auf alles Weitere in der nächsten Woche.