1. Schulkonferenz

Sie kommt mindestens zweimal im Schuljahr zusammen.

„Die Schulkonferenz berät und entscheidet über wichtige Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Meinungsverschiedenheiten.“

Ihre konkreten Aufgaben ergeben sich aus dem Brandenburgischen Schulgesetz

§ 91. Dazu zählen u.a. Entscheidung über Haus- und Pausenordnung, Durchführung von außerunterrichtlichen Veranstaltungen, übers Schulprogramm, über Förderunterrichtsangebote, über Verteilung der Mittel, über die die Schule selbst bestimmen kann.  Wahl alle 2 Jahre

Mitglieder der Schulkonferenz:

Eltern: Frau Lautsch, Frau Ittner, Frau Altenkirch

 

Lehrer:

 

Schüler:

 

Vorsitzende der Schulkonferenz: Frau Ittner

 

2.  Klassensprecher/innen

Jede Klasse ab Klassenstufe 4 (Kl. 3 optional) wählt 2 Klassensprecher/innen. Sie treffen sich zweimal im Monat zur Beratung im Schulleiterzimmer. Wahl alle 2 Jahre

Klasse 3:


Klasse 4:

 

Klasse 5:

 

Klasse 6:

 

3. Klassenelternsprecher:   

Klasse 1:

 

Klasse 2:

 

Klasse 3:

 

Klasse 4 :

 

Klasse 5:

 

Klasse 6:

 

ahl alle 2 Jahre
Die Elternsprecher jeder Klasse bilden zusammen die Elternkonferenz der Schule. Die Elternkonferenz wählt aus dem Kreis der Eltern der Schule die Mitglieder der Schulkonferenz sowie ein Mitglied des Kreiselternrates. Die Elternkonferenz wählt aus ihrer Mitte eine Schulelternsprecherin und einen Stellvertreter aus.

Schulelternsprecherin

 

 Kreiselternrat:

 

4.  Lehrerkonferenz

Vorsitzende ist die Schulleiterin, Frau Cornelia Brand. Mitglieder sind alle Lehrkräfte sowie sonstiges pädagogisches Personal. Die Lehrerkonferenz berät mehrmals im Jahr (mindestens 6 Mal, siehe Arbeitsplan) über Angelegenheiten der Schule, die sich aus § 85 des BbgSchG ergeben, u.a. über Grundsätze der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit, über Stunden- und Aufsichtspläne, über den Einsatz von Lehr- und Lernmitteln, über Förder- und Teilungsstunden,etc.

Lehrerrat:

Herr Tajo Bode

5. Fachkonferenz:

In den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch führen wir Fachkonferenzen durch.

Die Fachkonferenzen werden zeitgleich mit den Lehrerkonferenzen abgehalten. Es werden Maßnahmen und Vorhaben zur Qualitätssicherung des Unterrichts abgesprochen.